Der Verein

Der Förderverein wurde im Jahr 1996 gegründet. Ziel war und ist die Erhaltung des Schulstandortes, die Verbesserung des Lernumfeldes der Schüler und die Durchführung von Schulprojekten unter Mithilfe der Schüler und Lehrer. Die derzeit aktiven Vereinsmitglieder sind Eltern von Schülern, Lehrerinnen, Erzieherinnen und Bewohner des Ortsteils Blankenfelde, aber auch "Ehemalige" setzen sich weiterhin für die Schule ein.
 
Wir sind zur Verwirklichung unserer Ziele immer auf Spenden angewiesen. Unsere Kontoverbindung finden Sie unter Kontakt. Eine Spendenbescheinigung wird auf Wunsch übersandt.


Bestand der Platanengrundschule gesichert!

Seit mehreren Jahren besteht aufgrund des Schulgesetzes in Berlin die Gefahr, daß es zu einer Schließung der Platanengrundschule kommen könnte, da sie die einzige einzügige Grundschule in Berlin ist. Wir sind aber überzeugt davon, daß gerade die Übersichtlichkeit der Schülerzahl an unserer Schule, das Lernumfeld und der enge persönliche Kontakt zu den Lehrerinnen ein Garant für die nachweislich guten und sehr guten Ergebnisse der Schüler unserer Schule in berlin- und bundesweiten Vergleichstests sind.
 
Deshalb trat der Förderverein in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Blankenfelde und mit der Unterstützung vieler Bürger und des Bezirks Pankow immer für den Erhalt der Platanengrundschule ein.
 
Dies führte nun zu dem erhofften Erfolg!
 
Senator Prof. Jürgen Zöllner erteilte dem Bezirk Pankow im September 2008 für unsere Schule eine Ausnahme-genehmigung, wodurch der Schulstandort in Berlin-Blankenfelde langfristig gesichert ist. Dies bedeutet für uns eine verlässliche Basis für das weitere Engagement des Fördervereins. Deshalb gilt unser Dank all denen, die zu dieser positiven Entwicklung durch ihre Unterstützung und eigene Aktivitäten beigetragen haben.